Kuchen,  Rezept

Joghurtkuchen mit Schafjoghurt

Joghurtkuchen ist ein kleiner Traum. Das fanden wir schon immer. Schnell gerührt, herrlich samtig und fluffig wie er ist, gilt er bei uns als ein Topp-Favorit für die Kaffeetafel. Jetzt haben wir ihn zum ersten Mal mit Schafjoghurt ausprobiert, und was sollen wir sagen? Die Zutat hebt alle Eigenschaften hervor, die ein Joghurtkuchen ohnehin schon mit sich bringt. Mit Schafjoghurt wird er noch samtiger und cremiger, was auch daran liegt, dass Schafjoghurt einen höheren Fettanteil aufweist als ein normaler Vollfett-Joghurt. Das macht ihn so sahnig, dass man fast meint, es wäre Sahne. Mit dem kleinen Unterschied, dass der Joghurt neben seiner süßlichen Note einen etwas intensiveren, leicht herben, aromatischeren Geschmack besitzt. Da Schafjoghurt nun nicht überall erhältlich ist, gleich der Tipp vorneweg: Dieser Joghurtkuchen funktioniert auch prima mit griechischem Joghurt, den ihr in so ziemlich jedem Supermarkt bekommt.

Joghurtkuchen mit Schafjoghurt und Krokant

Vielfalt eines einfachen Kuchens

Am Joghurtkuchen lieben wir außerdem seine Varianz. Mit etwas Krokant oder gemahlenen Nüssen gepimpt, verwandelt er sich ohne großen Aufwand in einen crunchy Rührkuchen. Mit Obst darin oder darauf ist er ein schnell gemachter Obstkuchen. Wir haben ihn, ganz nach Jahreszeit, mit Mirabellen belegt. Entsteint und in Hälften geschnitten legen wir die Früchte kreisrund auf den Joghurt-Teig und streuen nochmal etwas Krokant darüber, der sich auch im Teig selbst verbirgt.

Fest genug ist der Teig, dass er die Mirabellen oben trägt, und damit er sie während des Backens und Aufgehens nicht „verschluckt“, haben wir nur wenig Backpulver in den Teig gemischt. So ist der Joghurtkuchen allerdings etwas kompakter, was wir sehr gern mögen. Wer es fluffiger und luftiger wünscht, erhöht einfach die Menge Backpulver, schon treibt der Kuchen weiter in die Höhe.

Zutaten für unseren Joghurtkuchen mit Schafjoghurt und Obst
Schafjoghurt und Krokant für Joghurtkuchen
Frische Mirabellen
Einfacher Joghurtkuchen mit Mirabellen
Joghurtkuchen mit Schafjoghurt und Mirabellen

Jeder Backofen backt anders

Erstaunt hat uns ein wenig die Backzeit. Normalerweise sind unsere Kuchen nach etwa einer Stunde gar. Auch unsere Joghurtkuchen. Dieser hat allerdings 90 Minuten im Ofen verbracht, bevor die Oberfläche mittelbraun geworden war. Warum, das ist uns ein kleines Rätsel. Aber wahrscheinlich liegt es an der alten Weisheit, dass jeder Backofen anders backt (und manchmal sogar der gleiche von Mal zu Mal). Es kann also gut und gerne sein, dass euer Kuchen bereits nach 60 Minuten aus dem Ofen kann. Das haben wir aber auch im Rezept notiert. Wir sind gespannt, wie euch der Joghurtkuchen mundet und gelingt – und freuen uns, wenn ihr ihn nachbackt und uns vielleicht einen Kommentar hinterlasst. Bis bald und viel Spaß beim Backen, Michaela und Rainer!

Einfacher Joghurtkuchen mit Schafgoghurt und Mirabellen
Einfach, lecker, schnell gemacht: unser Joghurtkuchen mir Krokant und Mirabellen
Joghurtkuchen mit Schafjoghurt und Mirabellen
Fluffiger Joghurtkuchen mit Schafjoghurt und Mirabellen
Schafjoghurt mit Kronant und Obst

Tipp: Was als Zutat im Joghurtkuchen schmeckt …

finden wir auch pur super lecker. Weil man Mann es nicht abwarten konnte, bis der Kuchen fertig war, haben wir den übrigen Joghurt mit Krokant, etwas Zitronenabrieb und frischen Mirabellen angerührt und zwischendurch gegessen.

Rezept für Rührkuchen mit Schafjoghurt

Zuaten für eine Springform Ø 24 Zentimeter

FÜR DEN TEIG

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g geschmolzene Butter (ausgekühlt)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Schafjoghurt (alternativ griechischer Joghurt)
  • Abrieb einer Zitrone
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

FÜR DEN BELAG

  • 60 g Krokant
  • 600 g Mirabellen (Gewicht entsteint, mit Steinen etwa 800 g)

Die Butter schmelzen, in eine Schüssel umfüllen und etwas auskühlen lassen. Eine Zitrone abreiben. Mirabellen entsteinen und den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Rührteig zunächst die 3 Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz aufschlagen, bis die Zutaten eine feste, cremige Masse ergeben. Dann auf kleiner Stufe den Joghurt und die geschmolzene Butter einrühren. Zitronenabrieb, Backpulver und Mehl vermengen und ebenfalls unter die Masse ziehen.

Den Teig in eine Springform füllen und mit der Hälfte des Krokants betreuen. Dann die Mirabellen kreisrund und leicht schräg in den Teig stecken und den übrigen Krokant darüber geben.

Den Joghurtkuchen für 1 Stunde bis 1 ½ Stunden backen.

Zubereitungszeit (ohne Backen): 45 Minuten / Backzeit: 60 bis 90 Minuten / Backtemperatur: 180 °C Ober- und Unterhitze / Schwierigkeitsgrad: einfach / Haltbarkeit: Der Joghurtkuchen hält drei bis vier Tage frisch. Wir haben ihn im Kühlschrank aufbewahrt und kurz vor dem Servieren herausgenommen.

Die Schafe …

aus deren Milch Landwirtin Sandra den Schafmilchjoghurt gewinnt, leben in einer Milchschäferei in Bad Oldesloe. Lust auf einen anderen Kuchen mit Früchten aus dem Herbst? Dann wäre vielleicht unser Apfelkuchen etwas für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.