Klein & Fein,  Rezept

Milchreis mit Rhabarber

Milchreis. Eigentlich ist damit alles gesagt. Ich liebe Milchreis in allen Variationen. Mit heißen Kirschen. Mit Aprikosen. Pur, bestreut mit Zimt und Zucker. Und natürlich, wenn im späten Frühling der Rhabarber zu wachsen beginnt, mit frischem Gemüse-Kompott vom Feld.

Milchreis mit Rhabarber
Zutaten für Milchreis mit Rhabarber
Frischer Rhabarber für Rhabarberkompott

Glücklichmacher Milchreis

Mich macht Milchreis glücklich. Das war als Kind schon so. Hatte ich Geburtstag, was wollte ich zu Mittag? Milchreis. War ich aufgeregt, was durfte ich mir zur Beruhigung wünschen? Milchreis. Wäre es nach mir gegangen, es hätte ihn auch zum Heiligen Abend gegeben (statt Würstchen mit Kartoffelsalat). Einige Jahre ist die Speise bei mir etwas ins Hintertreffen geraten. Wohl auch, weil ich zwischen 20 und 30 wenig in der Küche stand – und wenn doch, wenig Muße hatte, 30 Minuten zu rühren. Für mich allein.

Dann aber kam mein Mann ins Spiel, und der liebt den Klassiker ebenso sehr wie ich. Er ist nur weniger flexibel, was die Beilage betrifft. Während ich das Tellergericht mit nahezu jeder Beilage esse, wollte er ihn stets mit frischem Apfelkompott. Andere Angebote – zwecklos. Der Apfel war in Stein gemeißelt, bis ich ihm zum Auftakt der Rhabarber-Saison einen Teller mit Rhabarber kredenzte. Jetzt gerät er jedes Jahr zur Rhabarber-Saison in einen Gewissenskonflikt, wenn ich ihm die Frage stelle, ob er seinen Reis mit Apfelkompott möchte? Oder mit Rhabarber?  Meist muss ich ihm die Entscheidung abnehmen. Antworten auf Oder-Fragen fallen ihm schwer, in der Küche.

Frischer Rhabarber für Rhabarberkompott
Milchreis mit Rhabarber
Milchreis mit Rhabarber
Milchreis mit Rhabarber
  • Wie bleibt der Rhabarber fest? Damit der Rhabarber schön stückig bleibt  und nicht zu breiigem Kompott zerfällt, dünsten wir die Stücke im Ofen. So behält der Rhabarber seine Farbe und zerfasert kaum.
  • Schälen oder nicht schälen? Da wir biologisch angebauten Rhabarber verwenden, lassen wir die Schale dran und schneiden das Gemüse einfach in grobe Stücke.
  • Wie brennt der Milchreis nicht an? Die Zutaten zuerst auf mittlerer Flamme aufkochen, anschließend auf kleiner Flamme weiter köcheln und dabei rühren, rühren und rühren.

Rezept Milchreis mit Rhabarber

Zutaten für zwei große Portionen

FÜR DEN MILCHREIS

  • 500 ml Milch
  • 125 g Milchreis
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker (oder ein Päckchen)
  • 1 Vanilleschote

FÜR DAS OFEN-KOMPOTT

  • 350 g Rhabarber
  • 1 EL Zucker

Die Vanilleschote längst halbieren und das Mark herauskratzen. Die beiden Hälften der Schote mit in den Topf geben.

Milch, Reis, die Zuckersorten, Vanillemark und Schoten bei mittlerer Hitze aufkochen. Dabei ab und an rühren. Sobald die Milch kocht, die Temperatur reduzieren und den Reis 25 Minuten kochen (je nach Sorte kann das etwas kürzer oder länger dauern). In dieser Zeit regelmäßig umrühren.

Wenn der Milchreis fast weich ist, den Topf vom Herd nehmen und das Gericht bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten quellen lassen. Die Hälften der Vanilleschoten entfernen.

Parallel zur obigen Zubereitung die geschnittenen Rhabarberstücke mit etwas Zucker bestreuen und in den 180 °C warmen Ofen schieben, entweder in einer Schale oder auf Backpapier. Den Rhabarber – je nach gewünschter Bissfestigkeit – zwischen 15 und 25 Minuten garen. Warm servieren.

Zubereitungszeit (inklusive Kochen und Garen): 40 Minuten / Backofentemperatur für den Rhabarber: 180 °C Ober- und Unterhitze / Vorteil dieser Garmethode: Der Rhabarber bleibt stückig, behält seine Farbe und eine festere Konsistenz als beim Einkochen zu Kompott.

Unseren Rhabarber für den Milchreis …

… haben wir in der Gärtnerei Bliestorf geholt. Lust auf noch mehr Rhabarber? Dann wäre vielleicht unser Rhabarberkuchen mit Streuseln etwas für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.